REINHEIT

bei fettiger und unreiner Haut

Merkmale fettige und unreine Haut

Fettige Haut ist ölig glänzend, eher dick und grossporig. Kommen Pickel und Mitesser dazu, spricht man von unreiner Haut. Fettige Haut bleibt mit der richtigen Pflege lange jung, da sie nicht so schnell Falten bildet.

 

Was ist Hauttalg?

Talg wird in den Talgdrüsen der Haut produziert. Er ist sehr wertvoll für die Haut, denn er hält sie geschmeidig und schützt sie vor Trockenheit und Keimen. Die Hautbereiche, die am meisten exponiert sind gegenüber Sonne, Regen, Wind und Kälte haben zu ihrem Schutz auch besonders viele Talgdrüsen: Stirn, Nase, Kinn, Décolleté, Schultern und Rücken.

Wie entstehen Unreinheiten?

Unreinheiten entstehen wenn überschüssiger Talg und verhornte Zellen sich in den Poren stauen und diese verstopfen. Dies führt zu Mitessern. Bei einem offenen Porenausgang färbt sich der Mitesser an der Luft schwarz. In verstopften Poren können sich Bakterien ansiedeln und Entzündungen auslösen. Der Körper wehrt sich gegen die Bakterien, indem er Eiter absondert. Dies ist dann als Pickel sichtbar. Bei chronischen Entzündungen spricht man von Akne.

Mögliche Ursachen

Hormonelle Veränderungen, beispielsweise in der Pubertät, können zu einer Überproduktion an Talg führen. Auch die Ernährung, Rauchen, Medikamente, Veranlagung, Witterungseinflüsse, Stress oder falsche Pflege spielen eine Rolle. Mit dem Alter nimmt die Talgproduktion generell ab und die Haut wird trockener.

 

Liflore Pflege für fettige und unreine Haut

 

Die Liflore Pflegelinie REINHEIT wurde für fettige und unreine Haut entwickelt. Die Produkte regulieren die Talgdrüsenproduktion, entschlacken, verfeinern grosse Poren und wirken entzündlichen Hautproblemen entgegen. Die Haut wird bei regelmässiger Anwendung reiner und feiner.

Wirkstoffe: Hamamelis-, Holunderblüten-, Wacholder- und Melissenwasser, Schafgarben-, Huflattich- und Bartflechten-Extrakt, Vitamin C, Micro-Silber und mineralienreiche Grüntonerde.

Die Produkte der Linie REINHEIT sind in Farbe. Produkte von anderen Linien (in schwarz) ergänzen die Pflege bei fettiger und unreiner Haut.

 

Tägliche Reinigung

  • HOLUNDER GEL morgens und abends; reinigt mild und klärend
  • BLÜTEN TONIC danach; klärt die Haut und beugt Unreinheiten vor

Tägliche Pflege

  • KRÄUTER GEL morgens und abends; wirkt gegen Unreinheiten und verfeinert die Poren
  • SILBER CREME morgens und abends; wirkt gegen Unreinheiten und beruhigt unreine und entzündliche Haut

Ergänzende Pflege

  • BAMBUS PEELING 1-2 Mal pro Woche; reinigt porentief, erneuert und glättet (nicht bei offenen Pickeln anwenden)
  • MINERAL MASKE 1-2 Mal pro Woche; wirkt intensiv gegen Unreinheiten und vergrösserte Poren, mineralisiert und ist tiefenreinigend
    Für eine besonders wirksame Tiefenreinigung Vorbereitung mit Gesichtsdampfbad: Zuerst die Haut mit dem HOLUNDER GEL reinigen, anschliessend Gesichtsdampfbad aufsetzen: 1 Liter dampfendes Wasser in eine Schüssel geben, ev. desinfizierende Kräuter wie Thymian, Salbei, Rosmarin oder Kamille dazugeben. Dann das Gesicht darüber halten, Kopf und Schüssel mit einem Frotteetuch abdecken. Nach 5-10 Minuten das Gesicht abtupfen und nun die MINERAL MASKE anwenden.
  • AUGENTROST FLUID strafft leicht und glättet Augenbereich, Hals und Décolleté
  • VITAMIN C SERUM wirkt bei Unreinheiten, Pigmentflecken und Sonnenschäden und ist hochwirksame Slow Aging Pflege
  • VANILLE LIPPENBALSAM für geschmeidige und wunderbar glänzende Lippen

     

    KRÄUTER GEL

    Das leichte Gel klärt die Haut und wirkt Unreinheiten entgegen. Es reguliert die Talgdrüsenfunktion und verfeinert die Poren. Das Gel ist frei von komedogenen Stoffen. Mit Wacholder- und Hamameliswasser, Vitamin C und Kräuterextrakten.

    SILBER CREME

    Die leichte Creme klärt Unreinheiten und stellt die gesunde Hautflora wieder her. Sie beruhigt und stärkt auch entzündliche und atopische Haut. Mit mikrofeinem Silber, Huflattich-Extrakt, Hamamelis- und Holunderblütenwasser. Ohne Duftstoffe.

    MINERAL MASKE

    Die cremige Maske mit mineralienreicher Grüntonerde und Kräuter-Auszügen klärt unreine Haut. Sie wirkt tiefenreinigend, absorbiert überschüssigen Talg und verkleinert vergrösserte Poren.

    Tipps

    1. Regelmässig reinigen

    Regelmässig morgens und abends mit Reinigungsgel waschen entfernt das überschüssige Hautfett. Vorsicht; nicht mit Seifen oder starken Tensiden reinigen. Auch bei fettiger und unreiner Haut ist eine milde Reinigung wichtig, sonst wird die Haut gereizt und produziert umso mehr Talg. Nach der Reinigung ist ein Tonic sinnvoll, welches leicht alkoholhaltig ist und dadurch mild desinfizierend wirkt.

    2. Pickel ausdrücken?

    Das Ausdrücken von Pickeln drückt den Eiter oft noch tiefer in das umliegende Gewebe und die Entzündung kann sich verschlimmern. Zudem wird die Haut verletzt, und die Heilung dauert umso länger. Insbesondere tief in der Haut liegende und unreife Pickel sollten in Ruhe gelassen werden. Wer es nicht lassen kann reife Pickel selber auszudrücken: die Hände vorher gut waschen, am besten die Poren mit einem Gesichtsdampfbad öffnen und im Anschluss die Stelle mit einem leicht alkoholhaltigen Tonic desinfizieren.

    3. Hygiene

    Pickel entstehen durch Bakterien. Um diese einzudämmen ist hilfreich:
    – nicht mit den Händen ins Gesicht fassen
    – Handtücher und Kopfkissenbezüge öfters waschen
    – Smartphone regelmässig reinigen

    4. Zucker und Milchprodukte einschränken

    Zuckerreiche Nahrungsmittel, wozu beispielsweise auch Weissmehlprodukte gehören, können Unreinheiten begünstigen. Auch Milchprodukte und gehärtete Fette in Frittiertem oder Gebratenem sind nicht empfehlenswert.

    5. Komedogene Stoffe vermeiden

    Komedogene Stoffe fördern Mitesser (Komedonen). Wer unreine Haut hat, reagiert oft auf komedogene Inhaltsstoffe wie Lanolin (Wollwachs), Fettalkohol, PEG Emulgatoren, Mineralöl (Silikone, Vaseline, Paraffin), Kakaobutter, Kokos- und Palmöl sowie Öle, welche sich leicht zersetzen. Pflege-Produkte mit diesen Stoffen sollten gemieden werden.

    6. Leichte Pflege

    Fettige Haut benötigt Produkte mit wasserhaltigen Gelen oder mit leichten, stabilen Ölen. Reichhaltige Pflege ist nicht angesagt. Ebenso kann viel Make-up kontraproduktiv sein, da es die Poren zusätzlich verstopft.